Stammtisch Erneuerbare Energie und Elektromobilität – 11. März 19:30 Uhr – Online

“Welchen Strompreis braucht die Energiewende? Überlegungen zur Reform von Steuern, Abgaben und Umlagen auf Energie”


Nachdem coronabedingt im letzten Jahr keine Präsenztreffen in der Veranstaltungsreihe mehr möglich waren, plant der GRÜNE Kreisrat Thomas Walther
mit einem Stammtisch im digitalen Format die Diskussion zum Thema Erneuerbare Energie und Elektromobilität wieder anzuregen.
Am 11. März 19:30 Uhr startet das öffentliche Format mit dem Thema Strompreis. Wie kann ein fairer Strompreis in einem Strommarkt mit einem hohen Anteil Erneuerbarer Energien aussehen? Der Strompreis ist die entscheidende Komponente, um die verschiedenen Sektoren
wie Industrie, Mobilität aber auch die Heizung privater Wohngebäude zeitnah zu elektrifizieren. Eine wichtige Voraussetzung, um das Pariser 1,5C Ziel zum Schutz unseres Klimas zu erreichen, so der GRÜNE.
Simon Müller, stellv. Sprecher der BAG Energie wird die Diskussion mit einem Impulsvortrag eröffnen.

Informationen zur Teilnahme

Verwandte Artikel