Landkreisanfrage: DUH – Einwegbecher im Stadion des FCE

Sehr geehrte Damen und Herren,

aus einer Veröffentlichung der Deutschen Umwelthilfe (DUH) zum Thema „Getränkebecher in deutschen Fußballstadien Saison 2019/20“  geht hervor, dass trotz eines Rückgangs von Einweg-Plakstikbechern in einigen Vereinen der 1.-3. Fußballbundesliga noch Einwegbecher benutzt werden. Auch im Auer Stadion des FCE ist dies der Fall.

Die DUH rechnet in diesen Ligen mit einem Müllberg von über sieben Millionen Einweg-Plastik-Bechern während der Spielsaison 2019/2010.

Dabei sollten auch Bundesligavereine wie der 1. FCE ihrer gesamtgesellschafltichen Verantwortung für den Umweltschutz nachkommen und auf ein nachhaltiges Abfallmanagement umsteigen.

1. Wie bewertet die Landkreisverwaltung den Einsatz von Einweg-Getränkebechern im Auer Stadion?

2. Welche Möglichkeiten der Einflussnahme sieht der Landkreis als Eigentümer und Verpächter des Stadions, damit der FC Erzgebirge Aue – wie bereits die Mehrheit der Bundeligavereine – keine ressourcenvergeudenden Einwegbecher mehr nutzt?

Mit Dank und freundlichen Grüßen,
Ulrike Kahl

Verwandte Artikel