Kreisanfrage zu SMEKUL-Programm “Nachhaltig aus der Krise”

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit 26,5 Millionen Euro unterstützt das Sächs. Ministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft (SMEKUL) innovative und modellhafte Projekte, die nachhaltige Land-, Forst- und Fischereiprojekte stärken,  aber auch Klimawandelfolgen bewältigen, Umwelt- und Ressourcenschutz befördern bzw. zu einer zukunftsfähigen Energieversorgung beitragen oder auch die regionale Wertschöpfung unterstützen.

Der Förderaufruf zu diesem Konjunkturprogramm “Nachhaltig aus der Krise” startete am 14. Dezember 2020, wobei bis zum 31.03.2021 Projektanträge eingereicht werden können. Antragsberechtigt sind unter anderem auch Kommunen.

1. Hat die Landkreisverwaltung bereits einen solchen Projektantrag beim entsprechenden Staatsministerium eingereicht bzw. wird sie selbiges noch tun, um aktuelle ökologische Herausforderungen anzugehen?

2. Wenn nein, welche Gründe sprechen dagegen?

Siehe auch Richtlinie im Anhang.

Mit Dank und freundlichen Grüßen,
Ulrike Kahl

Richtlinie_Nachhaltig_aus_der_Krise

Verwandte Artikel